Kultur

Kultur ist eine notwendige Bedingung für gesellschaftliche Entwicklung. Kultur ist ein wesentlicher Identitätsträger und Identitätsstifter als auch ein zunehmend wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region. Konsequentes Kulturmanagement führt gerade für kleine und mittlere Gemeinden und Städte zu einer Identität schaffenden Neupositionierung im Wettbewerb. Vermittlung und Vermarktung von Kultur und deren  Identitätspotential erzeugt eine attraktive Außenwirkung für Tourismus einerseits - wichtiger noch auf  das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger und deren Identifikation mit ihrer Stadt bzw. ihrem Quartier. Ausrichtung und Arbeit im KulturBahnhof tragen dazu bei. Dabei sind die Räume im KulturBahnhof  keine Amtsstube. Sie sind Ambiente für kreatives Arbeiten, für spontane Gespräche, für Bündnisanbahnung, für Planungssessions, für Arbeitsgruppensitzungen. Ein Platz für kulturelle Dialoge und Visionen. Eine Werkstatt für neue Konzepte und Strategien im Kulturmanagement - aber auch im Stadtmanagement - zudem ein Ort zur Qualifizierung der Kulturmacher aus der Region. Dabei sollte das übergreifende Ziel sein, die kulturelle Infrastruktur und die Vielfalt der Kulturlandschaft in unserer Region auch bei schwieriger Finanzlage zu erhalten.

Kultur in der Stadt ist daher wesentlich mehr als Kultur von der Stadt. Die Kultur trägt wesentlich zum Befinden in unterschiedlichsten Lebensräumen und Lebensumständen bei. Sie gehört zur Daseinsvorsorge für ein gesundes Leben. Und sie geht wirklich alle an.

 

1 Jahr soziokulturelle Arbeit im KulturBahnhof Viktoria
Flyer KuBa.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© K9 Koordination für regionale Kultur e.V.