Schülerinnen und Schüler machen Radio

Von Anbeginn unserer Arbeit im KulturBahnhof Viktoria ist es uns ein Anliegen, Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge in unsere Radioarbeit einzubinden - sie zu begeistern für radiomediale Gestaltung von Inhalten, die die jungen Akteure beschäftigen. Fachlich und technisch steht unser RadioTeam der StoerFrequenz voll und ganz hinter diesem Projekt. Grundsätzlich sind wir offen für eine Zusammenarbeit mit allen Schulen und alle Schularten - auch Kreis übergreifend. Nachfolgend eine aktuelle Übersicht dieser Arbeit - jetzt schon eine kleine Erfolgsgeschichte, die Woche für Woche fortgeschrieben wird in immer neuen Konstellationen. Produkte wie die StadtKlänge sind bereits für bundesweite Preise der Kulturellen Bildung nominiert worden. Der 8. Jahrgang der AVS hat ganz aktuell den ersten Platz landesweit erlangt mit dem Beitrag "Be smart don't start" zum Thema Rauchen. Für die Redaktionsarbeit des 7. Jahrgangs der KKS stellte sich sogar unsere scheidende Kulturministerin Anke Spoorendonk zur Verfügung und besuchte uns im KulturBahnhof Viktoria. So kann es weiter gehen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K9 Koordination für regionale Kultur e.V.