Allianzen und Vernetzung von Kultur, Bildung und Inklusion

Bahnhofstraße 32   •   25524 Itzehoe   •  (im Bahnhof Itzehoe)

Herzlich Willkommen!

 

Der Kulturbahnhof Viktoria stellt die Geschäftsstelle von K9 Koordination für regionale Kultur e.V. für das soziokulturelle Zentrum für Projekte lebendiger Kultur von und für Menschen in Itzehoe und unserer Region. Hier ist der Raum für Engagement, Beteiligung und Mitgestaltung- eine echte Ideenwerkstatt für regionale Kultur und deren übergeordnete Organisation, ein Ankerpunkt künftiger Innovationen. Hier wachsen Kulturallianzen für die Region - hier ist ein Ort der Nachbarschaft mitten in der Stadt. Hier wird die Stadt zum Swingen und Klingen gebracht - wird vorgetragen und zugehört. Hier in der Geschäftsstelle als Koordinatorin wird die kulturelle Daseinsvorsorge in unserer ländlichen Region gestärkt, werden Stadt- und Land-Allianzen projektbezogen und modellhaft entwickelt, werden kulturelle Impulse initiiert für eine bessere Regional- und Stadtentwicklung durch Bündnisse aus Kultur, Bildung und Inklusion mit zukunftsweisenden Projekten – es entsteht soziokulturelle Praxis und kulturelle Bildung - inklusiv und interkulturell.

Kulturelle Daseinsvorsorge - Kultur für alle

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Entwicklung der kreativen Fähigkeiten sowie der Eigentätigkeit in Gemeinschaft von jungen und älteren Menschen - mit und ohne Handicap.

SozioKultur ist immer angewandte Kulturarbeit - ist immer auch  Herausforderung einer inklusiven kulturellen Bildung. Sie kann ein Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe sein.

Die Kennzeichnung einer inklusiven besseren Welt lässt sich kaum treffender ausdrücken als mit der

Aufforderung, nicht nur dabei zu sein, sondern mit zu gestalten. Dies trifft auch für die Kultur zu.

Wandelhalle

Das Leben im Kulturbahnhof Viktoria ist vergleichbar mit einer Wandelhalle. So viele Eindrücke, so viel Bekanntes, so viel Neues: Hier startet die „KunstSchiene“ (Kunst und künstlerische Interventionen an den Bahnhöfen zwischen HH und Westerland in Kooperation mit der Deutschen Bahn  u.a. ), hier organisiert die „KulturLoge“ kulturelle Teilhabe wirklich für alle (u.a. in Kooperation mit dem Bundesverband der KulturLogen in Marburg), hier ist das Koordinationsbüro für unsere Teilnahme an den „Tagen der Industriekultur am Wasser“ in der Metropolregion Hamburg, hier sind die „StadtKlänge" angesiedelt (u.a. in Kooperation mit Schulen und dem Blinden- und Sehbehindertenverein SH), hier entstehen Werkstatt-Bereiche zur Plakatgestaltung (ein Format, das es bei uns noch nicht gibt), zur Formgestaltung mit Holz (WoodAttack Holzbildhauerei), zur Licht- und Filmgestaltung für Fassadenprojektionen etc.  - Und hier sind Redaktion und Studio unserer "StörFrequenz" (unter dem Dach von WestküsteFM) für Sendungen aus unserer Provinz für unsere Provinz  zu finden. Alle sind herzlich eingeladen, hier mitzumachen, sich zu äußern und an einer positiven Entwicklung unserer Region aktiv teilzunehmen.

KulturLoge Westküste

• Kultur für alle

• Tix für nix

• KultTour

 

Tage der Industriekultur

• IndustrieMuseum ALSEN

• Kreismuseum Prinzeßhof

• MöllerBrücke Kaaks

 

StreetArt

• Litfass - PlakatWerkstatt

• Fassaden - FilmWerkstatt

• WoodAttack HolzBildhauerei

 

(Hablik)KunstBahnhof

• KunstSchiene

• Künstlerische Interventionen

• Licht und Architektur

 

K-Kitchen - Piccolinis

• KüchenKonzerte

• Poesie der Gebärden

• Tarantellas

 

Zukunft

• ZukunftsSalon

• Transformation

• ZukunftsArchiv

 

Westküste FM StörFrequenz

• StadtRedaktion

• IntegrationsRaum Radio

• Einführungen + Seminare

 

StadtKlänge

• SoundScapes Itzehoe

• SoundScapes Dithmarschen

• SoundScapes Nordfriesland

 

HausBesuche

• HomeSweetHome

• QuartalsRauschen

• Art de Province

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K9 Koordination für regionale Kultur e.V.